LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Elisabeth Vogelmann
Sinnorientierung im Rahmen des Personalmanagements
Ein Beitrag unter logotherapeutischen Gesichtspunkten
Reihe: Personal und Organisation
Bd. 26, 2008, 240 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, gb., ISBN 978-3-8258-1213-3


Die wichtigste Motivation des Menschen ist, in seinem Leben Sinn zu finden. Diese von Viktor E. Frankl, dem Begründer der "Logotherapie und Existenzanalyse", reklamierte Ressource Sinn wird im Wissens-Zeitalter in Organisationen neu entdeckt. Das Buch erörtert auf dem Hintergrund des logotherapeutischen Menschenbildes Möglichkeiten von Sinnorientierung bei der Gewinnung, Integration, Bindung und Loslösung von Mitarbeitern. Praxisbeispiele veranschaulichen die erfolgreiche Anwendung in der betrieblichen Gesundheitsförderung. Auswirkungen auf Ethikmanagement, Diversity Management sowie Ökonomie und Gesellschaft werden aufgezeigt.



Elisabeth Vogelmann, Dipl.-Betriebswirtin (FH) mit logotherapeutischer Qualifikation, verfügt über jahrelange Erfahrung im Einkauf und Verkauf in einem Großunternehmen der Metallindustrie.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt