LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Herwig Büchele
Global Governance
Eine Herausforderung der Global Marshall Plan Initiative
Reihe: Beiträge zur mimetischen Theorie. Religion - Gewalt - Kommunikation - Weltordnung
Bd. 23, 2. Auflage, 2008, 460 S., 9.90 EUR, 9.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-0989-8


Die herrschenden Ordnungen mit ihren gewalttätigen Mächten in eine Welt "sozialer Einheit in Freiheit" zu verwandeln, das umfasst Sinn und Auftrag der Politik. Eine Weltinnenpolitik ist notwendig. Dieses Buch stellt als "Global-Governance-Architektur" eine weltweite Allianz der Demokratien zur Diskussion, deren erste Aufgabe darin bestünde, einen "global contract" auszuformulieren. Eine "Globale Sozialpartnerschaft" aus transnationalen Unternehmen und Banken und zivilgesellschaftlichen Akteuren soll ein wirksames Werkzeug einer solchen weltweiten Allianz der Demokratien sein.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt