LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Franca Isabel Fee Putzke
Ethische Dimensionen der ambulanten Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
Begründung und Praxis
Reihe: Psychologie
Bd. 61, 2019, 250 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-14311-2


Ethik und Psychotherapie bilden eine untrennbare Einheit. Allerdings setzen ethische Reflexionen für gewöhnlich verständige und der Vernunft fähige Akteure voraus, weshalb der intrinsische Zusammenhang zwischen Psychotherapie und Ethik in der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie neu überprüft werden muss. Kinder und Jugendliche verfügen, im Vergleich zu erwachsenen Menschen, in der Regel über weniger Autonomie, Handlungs- und Entscheidungsfähigkeit. Dimensionen und Konsequenzen von Taten oder Entschlüssen können meist noch nicht vollständig abgeschätzt werden, weshalb sich in Bezug auf Psychotherapie auch Fragen nach Freiwilligkeit und Einwilligung in die entsprechenden Diagnostik- und Behandlungsmaßnahmen stellen. Gegenwärtig soll bei der Entscheidung für die adäquate Diagnostik und Behandlung die Einwilligung der Eltern oder Erziehungsberechtigten erfolgen. Doch dieser Ansatz ist insofern problematisch, da es infolgedessen zu einer generellen Unterschätzung der Autonomie und Entscheidungsfähigkeit von Kindern und Jugendlichen kommen kann und daraus resultierend die durch die Kinderrechtskonvention garantierten Partizipations- und Informationsrechte, die allen Kindern zustehen, nicht beachtet werden.

Wie kann Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie aus ethischer Perspektive begründet und legitimiert werden und wo liegen gegebenenfalls Grenzen?

Franca Isabel Fee Putzke, geb. 1988, studierte Bildungs- und Erziehungswissenschaften (Schwerpunkte Soziologie, Berufsbildung und Beratungspsychologie) mit Auszeichnung. Es folgten Weiterbildungen in Ernährungsberatung, Trauerbegleitung, Familien- und Konfliktberatung sowie Tätigkeiten in Praxen für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie und Kinder- und Jugendpsychiatrie.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt