LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Azadeh Ataeian
Vom Standpunkt des Erkennens
Nietzsches Philosophie des Perspektivismus
Reihe: Philosophie und Lebenskunst
Bd. 4, 2013, 312 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-12148-6


In der Auseinandersetzung mit der Perspektivität seines Erkennens wird der Mensch mit der Endlichkeit und Relativität seines Vernunftvermögens konfrontiert. Nietzsches Perspektivismus dramatisiert diese Thematik, indem er den Menschen zum vollständigen Künstler seiner Erkenntnisprozesse macht. In der Spannung von Finden und Hineinlegen des Sinns in Leben und Denken wird ihm der Perspektivismus hierbei zur äußersten Steigerung der Lebenskunst.

Dr. Azadeh Ataeian, Studium der Diplom-Pädagogik an der Universität Koblenz-Landau, Promotion in den Fächern Erziehungswissenschaften und Philosophie.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt