LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Carola Haas
Wie lernen Unternehmen aus dem Auslandsaufenthalt ihrer Expatriates?
Organisationales Lernen und Reintegration
Reihe: Studien zur Organisationskommunikation
Bd. 3, 2012, 472 S., 49.90 EUR, 49.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-11870-7


Auslandsentsendungen sind gängige Praxis in vielen Unternehmen. Dabei bleibt der interkulturelle Wissensschatz der Mitarbeiter häufig ungenutzt. Dieses Buch zeigt auf Basis von Kommunikationsprozessen Wege auf, wie das Unternehmen von seinen Rückkehrern lernen kann. Der Fokus liegt auf der Rückkehr, denn ein guter Reintegrationsprozess ist ausschlaggebend für ein erfolgreiches Wissensmanagement. Die dazu erarbeiteten sechs Forschungsfragen wurden mit Hilfe von Leitfadengesprächen und einer quantitativen Befragung in der Robert Bosch GmbH untersucht. Die Ergebnisse liefern konkrete Anhaltspunkte zur Gestaltung des Entsendungsprozesses und zeigt auf, welche Prozesse und Strukturen Organisationen einrichten müssen, damit sie möglichst viel lernen können.

Carola Haas hat an der Universität Hohenheim Kommunikationswissenschaft studiert und anschließend an der Universität Bamberg promoviert.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt