LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Frauke Drews
Die Königin unter den Beweismitteln?
Eine interdisziplinäre Untersuchung des (falschen) Geständnisses
Reihe: Studien zu Kriminalität - Recht - Psyche
Bd. 5, 2013, 312 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-11643-7


Welche Bedeutung hat das Geständnis für den Strafprozess und welche Konsequenzen ergeben sich daraus für das Ermittlungs- und Hauptverfahren?

Dieser Frage wird in der vorliegenden Arbeit aus rechtlicher, rechtstatsächlicher und rechtspsychologischer Perspektive nachgegangen. Neben dem echten wird auf Basis neuester empirischer Forschungserkenntnisse vor allem das falsche Geständnis im Hinblick auf sein Vorkommen, seine Ursachen und Risikofaktoren sowie seine prozessualen Auswirkungen untersucht. Daran anknüpfend werden Korrektur- und Verhinderungsmöglichkeiten von falschen geständigen Einlassungen und dadurch bedingter Fehlurteile diskutiert und konkrete, das Falschgeständnisrisiko verringernde Maßnahmen für das Strafverfahren vorgeschlagen.

Frauke Drews ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt