LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Klaus Herbers, Nikolas Jaspert (Hg.)
Integration - Segregation - Vertreibung
Religiöse Minderheiten und Randgruppen auf der Iberischen Halbinsel (7.-17. Jahrhundert)
Reihe: Geschichte und Kultur der Iberischen Welt
Bd. 8, 2011, 400 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, gb., ISBN 978-3-643-11426-6


Jüngere gesellschaftliche Herausforderungen und das aus ihnen resultierende wissenschaftliche Interesse an der Geschichte interkultureller und interreligiöser Beziehungen haben der Frage nach dem Umgang mit Minderheiten gesteigerte Relevanz verliehen. Das Mittelalter wird zunehmend als eine Epoche wahrgenommen, in der nicht nur heute drängende Probleme zwischen den großen monotheistischen Religionen Europas auftraten und ihre spezifische Prägung erfuhren, sondern auch Versuche zur Regelung oder Lösung dieser Spannungslagen unternommen wurden. Der Iberischen Halbinsel kommt in bei diesen Prozessen eine besondere Bedeutung zu, wie die vorliegenden Beiträge einer internationalen Tagung zeigen. Sie eröffnen Perspektiven auf ein grundlegendes Thema der europäischen Geschichte und bündeln zugleich die breite spanischsprachige Forschung der letzten Jahre, die im deutschsprachigen Raum oftmals nicht hinreichend zur Kenntnis genommen worden ist.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt