LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Konrad Scherfer, Helmut Volpers (Hg.)
Methoden der Webwissenschaft
Teil 1. Unter Mitarbeit von Birgit Pieplow und Miriam Schmitz
Reihe: Schriftenreihe Webwissenschaft
Bd. 2, 2013, 280 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-11367-2


Der vorliegende erste Teil des auf zwei Bände angelegten Handbuchs enthält Beiträge über inzwischen bereits etablierte oder noch in der Entwicklung befindliche Methoden der Webwissenschaft. Es werden Methoden vorgestellt, die einen starken Anwendungsbezug haben. Sie sind darauf gerichtet, Forschungsergebnisse für unmittelbares, praktisches Handeln im Web nutzbar zu machen. Neben einem einführenden Text enthält der Band elf Einzelbeiträge, in denen die Vorgehensweise ausgewählter anwendungsbezogener Methoden detailliert beschrieben wird. Die Autoren sind Hochschullehrer oder Praktiker und für ihr Fachgebiet jeweils renommierte Experten. Das Buch richtet sich an Lehrende, Studierende und Absolventen einschlägiger Studiengänge an Universitäten und Fachhochschulen, Mitarbeiter in Forschungsinstituten bzw. Web-Unternehmen und Web-Agenturen.

Der Teil 2 versammelt Beiträge zu solchen Methoden, die mittels der Analyse des Webs praktisch verwertbare Erkenntnisse in Gesellschaft, Medien, Politik und Wirtschaft gewinnen.


"Scherfer und Volpers liefern einen beachtenswerten Beitrag zur Bereicherung und Weiterentwicklung internetbezogener Methoden."
Martin Welker in: "M&K/Medien und Kommunikationswissenschaft", Heft 2, 2014, S. 303.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt