LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Peter M. Bauer
Der Insolvenzplan
Untersuchungen zur Rechtsnatur anhand der geschichtlichen Entwicklung
Reihe: Augsburger Schriften zur Rechtsgeschichte
Bd. 18, 2009, 424 S., 54.90 EUR, 54.90 CHF, gb., ISBN 978-3-643-10115-0


Die Insolvenzordnung ist das bislang letzte Glied einer langen Entwicklung des Insolvenzrechts, deren Wurzeln noch in das römische Recht zurückgreifen. Im aktuellen Recht eröffnet der Insolvenzplan eine Abweichung vom Regelinsolvenzverfahren auf der Grundlage der Gläubigerautonomie. Allein aus dem Wortlaut der Insolvenzordnung ergeben sich keine eindeutigen Hinweise auf dessen Rechtsnatur. Hier werden exemplarisch einige der wichtigsten Vorläufer der Insolvenzordnung vorgestellt, aus denen Rückschlüsse bezüglich der Überlegungen gewonnen werden, die Grundlage des aktuellen Rechts geworden sind.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt