Benedikt Bartels

Auswirkungen der Produktionsverlagerung hinsichtlich der Energie- und CO2-Bilanz ausgewählter Industriegüter

Reihe: Energie und Nachhaltigkeit
Auswirkungen der Produktionsverlagerung hinsichtlich der Energie- und CO2-Bilanz ausgewählter Industriegüter
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-13816-3
  • 28
  • 2017
  • 180
  • broschiert
  • 34,90
Die Verlagerung von Produktionsprozessen in sogenannte Niedriglohnländer wird in Zeiten der... mehr
Klappentext
Die Verlagerung von Produktionsprozessen in sogenannte Niedriglohnländer wird in Zeiten der Globalisierung immer relevanter. Das Outsourcing ist häufig mit ökologischen Folgen für die Umwelt verbunden.

Diese Untersuchung zeigt die Auswirkungen auf und bewertet diese. Hierfür werden die länderspezifischen Energieaufwendungen und CO$_2$-Emissionen der Herstellungsphase unterschiedlicher Referenzprodukte der Industriezweige Textil, Papier, Stahl und Automobil bestimmt. Die Ergebnisse verdeutlichen, dass eine verbindliche internationale Zusammenarbeit in der Klimapolitik essenziell ist.

Dr.-Ing. Benedikt Bartels ist seit 2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Energiesysteme und Energiewirtschaft der Ruhr-Universität Bochum.
Zuletzt angesehen