Daniel Schultz

Unkonventionelle Erdölvorkommen: Aktuelle Entwicklungen und eine ressourcenökonomische Modellierung

Reihe: Umwelt- und Ressourcenökonomik
Unkonventionelle Erdölvorkommen: Aktuelle Entwicklungen und eine ressourcenökonomische Modellierung
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12776-1
  • 30
  • 2014
  • 216
  • broschiert
  • 34,90
Seit Anfang dieses Jahrtausends hat sich die Situation am globalen Rohölmarkt stark verändert:... mehr
Klappentext
Seit Anfang dieses Jahrtausends hat sich die Situation am globalen Rohölmarkt stark verändert: Parallel zu der steigenden Nachfrage wurden bedeutende Vorkommen erschlossen, deren Erdöl entweder qualitativ minderwertig und/oder technisch aufwändig zu fördern ist. Diese Dissertation bereitet im ersten Teil diese Entwicklung aus ökonomischer Sicht auf, wobei auch ökologische und politische Zusammenhänge beachtet werden. Im zweiten Teil wird zunächst ein analytisches, ressourcenökonomisches Modell des bisherigen Erdölmarktes vorgestellt, das dann um die neuen, differenten Anbieter erweitert wird.

Daniel Schultz, geb. 1986, arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungszentrum Jülich.
Zuletzt angesehen