Timo Runge

Clusterspezifisches Wissen als eine strategische Ressource

Eine theoretische und empirische Analyse am Beispiel des Luftfahrtclusters der Metropolregion Hamburg
Reihe: Wirtschaftswissenschaften
Clusterspezifisches Wissen als eine strategische Ressource
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12214-8
  • 26
  • 2013
  • 416
  • broschiert
  • 39,90
Unternehmenscluster im Kontext der Wettbewerbsfähigkeit sind ein Thema mit hoher... mehr
Klappentext
Unternehmenscluster im Kontext der Wettbewerbsfähigkeit sind ein Thema mit hoher wirtschaftlicher Relevanz. Es mangelt jedoch an Erkenntnissen, die aufzeigen, welche Faktoren zum Erfolg eines Clusters und der Unternehmen im Cluster beitragen. An diesem Punkt setzt das vorliegende Buch an. Die Zielsetzung besteht darin, einen Beitrag zur Klärung der Frage zu leisten, wie Unternehmen davon profitieren können, in einem Cluster angesiedelt zu sein. Hierbei wird auf die Wissensthematik fokussiert. So wird angenommen, dass die Wissenstransferprozesse zwischen den Unternehmen im Cluster zur Generierung von clusterspezifischem Wissen führen können und dieses Wissen das Potenzial besitzen könnte, Wettbewerbsvorteile zu realisieren.

Timo Runge studierte Betriebswirtschaftslehre mit juristischem Schwerpunkt und promovierte an der ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin.
Zuletzt angesehen