Dirk Raith, Bernhard Ungericht, Thomas Korenjak

Corporate Social Responsibility in Österreich

Eine Bestandsaufnahme
Reihe: Austria: Forschung und Wissenschaft - Wirtschaft
Corporate Social Responsibility in Österreich
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-50110-3
  • 5
  • 2009
  • 168
  • broschiert
  • 19,90
Seit 2001 - dem Erscheinen des "Grünbuchs" der Europäischen Kommission zur gesellschaftlichen... mehr
Klappentext
Seit 2001 - dem Erscheinen des "Grünbuchs" der Europäischen Kommission zur gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen - kursiert Corporate Social Responsibility als neudeutsches Schlagwort auch in Österreich. Der vorliegende Band unternimmt in doppelter Weise eine Bestandsaufnahme: Er rekapituliert und analysiert die aktuelle österreichische Debatte um CSR. Und er wirft - in der bislang größten und umfassendsten Erhebung zum Thema - einen kritischen Blick auf die Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung in den österreichischen Unternehmen.

Wenn die aktuelle Krise ein globales Finanzmarktregime förmlich erzwingt, so zeigt die vorliegende Studie, dass auch für die aus dem Fokus gerückte "Realwirtschaft" global verbindliche Regeln und innovative Formen der Governance notwendig sind - und auch im breiten Interesse der Unternehmen: Nur so wird das Versprechen des "business case" von CSR - Erfolg durch Verantwortung - nicht nur als vereinzelte "gute Praxis", sondern allgemein einlösbar.
Zuletzt angesehen