Peter Bendixen

Die Unsichtbare Hand, die Freiheit und der Markt

Das weite Feld ökonomischen Denkens
Reihe: Einführungen: Wirtschaft
Die Unsichtbare Hand, die Freiheit und der Markt
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-50068-7
  • 14
  • 2009
  • 280
  • broschiert
  • 24,90
Dieses Buch weitet den Denkhorizont der Ökonomie auf gesellschaftliche Zusammenhänge in einer... mehr
Klappentext
Dieses Buch weitet den Denkhorizont der Ökonomie auf gesellschaftliche Zusammenhänge in einer zugleich historisch argumentierenden Weise aus. Aus dieser Perspektive ergibt sich eine begründete Kritik bzw. Fortsetzung der bisher schon geleisteten Kritik an den methodologischen Grundlagen der traditionellen (neoklassischen) Ökonomie.

Das Hauptziel des Buches ist die Erinnerung an immer schon vorhandene methodologische Lücken und eine Reihe von Fehlkonstruktionen des klassischen ökonomischen Denkens, insbesondere die von Isaac Newton beeinflusste Vorstellung von der Wirtschaft als einem Uhrwerk mit eingebauten mechanischen Gesetzen.
Zuletzt angesehen