Hermann Rauchenschwandtner

Politische Subjekte der Ökonomie: Nomos, Volk, Nation

Reihe: Kulturelle Ökonomik
Politische Subjekte der Ökonomie: Nomos, Volk, Nation
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-8564-9
  • 5
  • 2007
  • 352
  • broschiert
  • 29,90
Die Begriffe Volkswirtschaft und Nationalökonomie bringen politische Subjekte in den Blick... mehr
Klappentext
Die Begriffe Volkswirtschaft und Nationalökonomie bringen politische Subjekte in den Blick (Volk, Nation, Nomos), deren "Existenzen" im vorliegenden Buch erkenntniskritisch, diskursanalytisch und historisch-epistemologisch erörtert werden. Zwei Brennpunkte strukturieren die Untersuchung: zum einen der aktuelle Diskurs bezüglich politischer Subjekte gerade auch im Horizont der Globalisierung; zum anderen der Bruch in der Ordnung des Wissens um 1800, wo ein Nomos oder eine Kultur der Ökonomie möglich wurden. Kultur wird demnach von Hermann Rauchenschwandtner nicht als übergreifender Horizont dogmatisch gesetzt, sondern diese wird im Zusammenhang mit der Ökonomik erkenntniskritisch erörtert.
Zuletzt angesehen