Markus Baltzer

Der Berliner Kapitalmarkt nach der Reichsgründung 1871

Gründerzeit, internationale Finanzmarktintegration und der Einfluss der Makroökonomie
Reihe: Münsteraner Beiträge zur Cliometrie und quantitativen Wirtschaftsgeschichte
Der Berliner Kapitalmarkt nach der Reichsgründung 1871
24,43 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-8258-9913-4
  • 11
  • 2007
  • 208
  • broschiert
  • 24,90
Die auf die Reichsgründung 1871 folgende Gründerzeit hat die Entwicklung des deutschen... mehr
Klappentext
Die auf die Reichsgründung 1871 folgende Gründerzeit hat die Entwicklung des deutschen Kapitalmarkts entscheidend geprägt. Anhand der Überlebenswahrscheinlichkeit von Aktiengesellschaften untersucht Markus Baltzer mögliche Ursachen für Gründerboom und Gründerkrise am Berliner Aktienmarkt. Darüber hinaus bestimmt er den Grad der internationalen Finanzmarktintegration und die Verteilung der Preisbildung zu Beginn der 1870er Jahre an den wichtigsten europäischen Börsen. In einem dritten Teil analysiert er schließlich den Zusammenhang von Realwirtschaft und Aktienmarkt vor dem Ersten Weltkrieg.
Zuletzt angesehen