Timothy Moss (Hg.)

Das Flussgebiet als Handlungsraum

Institutionenwandel durch die EU-Wasserrahmenrichtlinie aus raumwissenschaftlichen Perspektiven
Reihe: Stadt- und Regionalwissenschaften/Urban and Regional Sciences
Das Flussgebiet als Handlungsraum
25,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-6818-4
  • 3
  • 2003
  • 368
  • broschiert
  • 25,90
Was bringt ein erweitertes sozialwissenschaftliches Verständnis von Institutionen für die... mehr
Klappentext
Was bringt ein erweitertes sozialwissenschaftliches Verständnis von Institutionen für die Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie? Dieser Sammelband beleuchtet Prozesse der Institutionalisierung von Flussgebietsmanagement in Gegenwart und Vergangenheit aus unterschiedlichen raumwissenschaftlichen Perspektiven und macht auf den weitreichenden Änderungsbedarf bestehender institutioneller Arrangements auf lokaler und regionaler Ebene aufmerksam. Er richtet sich an alle, die mit strategischen Fragen der Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie befasst sind oder regionale Institutionen erforschen.
Zuletzt angesehen