Stephan M. Fischer

Zu den Erklärungen der Evolutionsbiologie

Eine Analyse der nicht-kausalen Erklärungsstruktur in Evolutionstheorien und ein Entwurf eines narrativen Erklärungsmodelles zur Rechtfertigung des wissenschaftlichen Erklärungsanspruches aus Sicht der Wissenschaftstheorie
Reihe: Biowissenschaften
Zu den Erklärungen der Evolutionsbiologie
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-7005-7
  • 1
  • 2003
  • 208
  • broschiert
  • 25,90
Neben der Quantenmechanik gilt heute die Evolutionsbiologie als zweite tragende Säule modernen... mehr
Klappentext
Neben der Quantenmechanik gilt heute die Evolutionsbiologie als zweite tragende Säule modernen Weltverständnisses und evolutive Dynamiken dienen als Erklärungsgrundlage in verschiedensten Anwendungsbereichen. Dennoch, die Struktur der Erklärungen ist nicht mit dem klassischen wissenschaftlichen Anspruch - Kausalität - in Einklang zu bringen. Welche Momente evolutiven Geschehens diese Problematik erzeugen und wie ein Erklärungsverständnis beschaffen sein muß um auch Evolutionstheorien Wissenschaftlichkeit unterstellen zu können, um also Evolutionsbiologie als wissenschaftlich rechtfertigen zu können, wird hier gezeigt.
Zuletzt angesehen