Margarete Gaier, Karl-Fritz Daiber

Ostasien erlebt - Reiseeindrücke in Myanmar, Indonesien und Singapur im Jahr 2012

Beobachtungen zu Alltag, Religion, Kultur und Gesellschaft
Reihe: Religionswissenschaft/Religious Studies
Ostasien erlebt - Reiseeindrücke in Myanmar, Indonesien und Singapur im Jahr 2012
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-14757-8
  • 30
  • 2020
  • 295
  • broschiert
  • 34,90
Auf dem Umweg über Java, Bali und Singapur waren Margarete Gaier und Karl-Fritz Daiber... mehr
Klappentext
Auf dem Umweg über Java, Bali und Singapur waren Margarete Gaier und Karl-Fritz Daiber 2012 nach Myanmar gelangt.

Das Jahr 2012 war für Myanmar ein Jahr des Umbruchs und Neuanfangs. Die sozialistische Militärdiktatur hatte ihr Ende gefunden, Neues hatte begonnen. Die Spuren der vergangenen Jahre waren unübersehbar.

Während der Reise berichtet Margarete Gaier in Briefen an Freunde und Bekannte. Und sie hat fotografiert und ließ sich fotografieren mit Leuten, die ihnen begegnet sind und die sich freuten, wenn sie und ihre Kinder ins ferne Europa mitgenommen wurden.

Margarete Gaier und Karl-Fritz Daiber haben den Alltag der Menschen beobachtet, ihr Treiben auf den Straßen, in den Pagoden, in den Zügen, beim Arbeiten und beim Beten, vor den Buddhas und den Nats, den geheimnisvollen Geistern, die das Leben begleiten.

Margarete Gaier war bis zu ihrem Ruhestand leitende Mitarbeiterin in der Jugendsozialarbeit der Stadt Berlin. In der Zeit der Berufstätigkeit, erst recht mit Beginn des Ruhestandes hat sie mit ihrem Ehemann unzählige Reisen gemacht, vor allem in Ostasien.

Karl-Fritz Daiber war zuletzt Professor für Praktische Theologie und Religionssoziologie an der Philipps-Universität Marburg. Nach seiner Emeritierung 1996 war er mehrfach Gastprofessor in Südkorea. Dort begannen seine Studien zur Religionssoziologie Ostasiens.
Zuletzt angesehen