Heinrich Natiesta

Eine verdrängte Erfolgsgeschichte

Das Christentum
Reihe: Christsein aktuell
Eine verdrängte Erfolgsgeschichte
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-51009-9
  • 10
  • 2020
  • 232
  • broschiert
  • 24,90
Was wäre Rom ohne Sixtinische Kapelle? Wie arm wäre Paris ohne Notre-Dame oder Wien... mehr
Klappentext
Was wäre Rom ohne Sixtinische Kapelle? Wie arm wäre Paris ohne Notre-Dame oder Wien ohne den Stephansdom? Die 1948 proklamierten Menschenrechte gäbe es ohne die Bibel nicht. Die Blauhelme waren die Idee eines UN-Generalsekretärs, der sich posthum als christlicher Mystiker geoutet hat. Eine Nonne des Hochmittelalters fasziniert Menschen noch 850 Jahre nach ihrem Tod. Schwester Ruth Pfau, die 1996 die Lepra in Pakistan überwunden hat, lebte die Nächstenliebe für ausnahmslos alle. Es ist beeindruckend, was Europa und die Welt dem Christentum, sprich Jesus von Nazaret, alles zu verdanken hat!

Mag. Dr. Heinrich Natiesta, geb. 1950 in Wien, wohnhaft in Salzburg; Theologe, Religionspädagoge, Psychotherapeut; Studien in Wien, Innsbruck und Salzburg
Zuletzt angesehen