Günter Brakelmann

Bochumer Kirche im Luftkrieg 1939-1945

Eine Dokumentation
Reihe: Recklinghäuser Forum zur Geschichte von Kirchenkreisen
Bochumer Kirche im Luftkrieg 1939-1945
49,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-14749-3
  • 10
  • 2020
  • 336
  • gebunden
  • 49,90
Diese Dokumentation widmet sich einem selten behandelten Thema: dem Verhalten der Kirche im... mehr
Klappentext
Diese Dokumentation widmet sich einem selten behandelten Thema: dem Verhalten der Kirche im Krieg 1939 - 1945 am Beispiel der Kreissynode Bochum. Die kirchlichen Äußerungen zum Krieg, besonders zu den alliierten Flächenbombardements der Ruhrgebietsstädte, werden in den Kontext der ideologischen und praktischen Kriegsführung des NS-Systems gestellt. Zeugnisse der vom Bombenkrieg Betroffenen zeigen deren persönliches und gemeinsames Leiden in einem immer totaler werdenden Krieg. Zwar stimmt die Kirche dem Krieg grundsätzlich zu, aber es gibt auch kritische Stimmen einzelner Pfarrer, die das Gesamtbild differenzieren. Zunehmend wird die Kirche in eine Nischenexistenz im NS-Staat gedrängt.

Günter Brakelmann, geb. 1931 in Bochum, war Professor für Sozialethik und Zeitgeschichte an der Ruhr-Universität Bochum. In zahlreichen Veröffentlichungen hat er sich mit dem Thema „Kirche im 1. und 2. Weltkrieg• befasst.
Zuletzt angesehen