J. Daniel H. Schmitz

Theologie und Kirche an der A40

Das Ruhrgebiet als Herausforderung einer pluralitätsfähigen Theologie der Gegenwart
Reihe: Theologie und Praxis Abteilung B
Theologie und Kirche an der A40
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-14328-0
  • 30
  • 2019
  • 96
  • broschiert
  • 19,90
Ob Theorie und Praxis des christlichen Glaubens relevant und resonant sind, ist elementar auch... mehr
Klappentext
Ob Theorie und Praxis des christlichen Glaubens relevant und resonant sind, ist elementar auch eine Frage ihrer kulturellen Dialogfähigkeit und theologischen Kultursensibilität jenseits religiöser Sprachspiele. Zur theologischen Reflexion gehört daher die Sondierung des gegenwartskulturellen Raumes. Daher stellt sich die Studie bewusst in den Horizont einer im Ruhrgebiet kontextualisierten Theologie, indem sie Perspektiven anderer Disziplinen als Anfragen an eine Theologie der Gegenwart schlaglichtartig einnimmt. Welchen Herausforderungen müssen sich "Theologie und Kirche an der A40" stellen?

J. Daniel H. Schmitz studiert Katholische Theologie (Mag. Theol.) an der Ruhr-Universität Bochum mit Schwerpunkten in der Frage der Anschlussfähigkeit von Theologie und Liturgie und in Sozial- und Unternehmensethik.
Zuletzt angesehen