Adrian Loretan (Hg.)

Die Würde der menschlichen Person

Zur Konzilserklärung über die Religionsfreiheit "Dignitatis humanae"
Reihe: ReligionsRecht im Dialog / Law and Religion
Die Würde der menschlichen Person
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-80228-6
  • 21
  • 2017
  • 166
  • broschiert
  • 29,90
Das Konzilsdokument "Dignitatis humanae personae" beginnt mit der Würde der menschlichen... mehr
Klappentext
Das Konzilsdokument "Dignitatis humanae personae" beginnt mit der Würde der menschlichen Person. Damit verändert sich die Sicht auf das gesamte Konzil. Indem die Personwürde vorangestellt wird, wechselt das Vorzeichen, nach dem die kirchliche Lehre zu interpretieren ist. Aus Moll wird Dur. Die Kirche versteht sich damit grundsätzlich in Einklang mit den Menschenrechten.

Adrian Loretan ist Professor für Kirchenrecht/Staatskirchenrecht an der Universität Luzern.
Zuletzt angesehen