Dietmar W. Winkler (Hg.)

Syrische Studien

Beiträge zum 8. Deutschen Syrologie-Symposium in Salzburg 2014
Reihe: orientalia - patristica - oecumenica
Syrische Studien
39,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-50743-3
  • 10
  • 2016
  • 372
  • broschiert
  • 39,90
Unter den orientalischen Literaturen ist die syrische Literatur in ihrem Umfang und in ihrer... mehr
Klappentext
Unter den orientalischen Literaturen ist die syrische Literatur in ihrem Umfang und in ihrer Vielfalt die bedeutendste. Sie umfasst fast ausschließlich christliches Schrifttum und braucht für die patristische Zeit den Vergleich mit dem lateinischen und dem griechischen antiken Schrifttum nicht zu scheuen. Der vorliegende Band dokumentiert zur Publikation ausgearbeitete Beiträge des 8. Deutschen Syrologie-Symposiums, das vom 14. bis 15. März 2014 in Salzburg stattfand. Es ergibt sich ein vielgestaltiger Einblick in die gegenwärtige deutschsprachige Forschung zum syrischen Christentum.

Dietmar W. Winkler ist Professor für Patristik und Kirchengeschichte an der Universität Salzburg und Leiter des ZECO - Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens der Universität Salzburg.
Zuletzt angesehen