Wolfgang Schmidinger (Hg.)

Valentin P. Svencickij - Dialoge

Apologie des Glaubens und Wege zu einem spirituellen Leben
Reihe: orientalia - patristica - oecumenica
Valentin P. Svencickij - Dialoge
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-50657-3
  • 8
  • 2015
  • 272
  • broschiert
  • 34,90
Valentin Pavlovic Svencickij (1881-1931) lebte in einer Zeit, in der Russland grundlegende... mehr
Klappentext
Valentin Pavlovic Svencickij (1881-1931) lebte in einer Zeit, in der Russland grundlegende geistige und politische Umbrüche erfahren hat: Der Sturz der alten Ordnung, Revolutionen, Weltkrieg, Bürgerkrieg, Hungersnöte und die sich formierende Sowjetmacht bilden den Hintergrund seines Schaffens und Denkens.

Nach 1917 widmete er sich philosophischen und theologischen Themen. Er war ein geschätzter Seelsorger und Prediger, wenn auch sein Verhältnis zur kirchlichen Obrigkeit nicht immer ungetrübt war. Als Theologe und Philosoph hatte er große Ausstrahlung.

Dieses Buch führt in Leben, Werk und Denken Svencickijs sowie in die geistesgeschichtlichen und historischen Entwicklungen Russlands der damaligen Jahre ein. Seine "Dialoge" liegen hier erstmals in deutscher Übersetzung vor.

Der Herausgeber und Übersetzer, Wolfgang Schmidinger ist u. a. als selbständiger Übersetzer tätig.
Zuletzt angesehen