Ulrich Duchrow, Hans G. Ulrich (Hg./Eds.)

Befreiung vom Mammon. Liberation from Mammon

Reihe: Die Reformation radikalisieren / Radicalizing Reformation
Befreiung vom Mammon. Liberation from Mammon
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12847-8
  • 2
  • 2015
  • 270
  • broschiert
  • 24,90
Diese Fragestellung verbindet Bibel, Reformation und heutige Krise: das Geld in religiöser,... mehr
Klappentext
Diese Fragestellung verbindet Bibel, Reformation und heutige Krise: das Geld in religiöser, politisch-ökonomischer und mentaler Perspektive. Im AT und NT wirkt die imperiale Herrschaft des Geldes als strukturelle Sünde, die alle zu Mittäterinnen und Mittätern macht. Gottes Befreiung vollzieht sich wesentlich über die Bildung torageleiteter und neuer messianischer Gemeinschaften, die Solidarität statt egozentrischen Individualismus praktizieren. Dem entspricht Luthers Verwerfung des käuflichen Heils ebenso wie seine systemische Kritik des Individualismus und des Frühkapitalismus.

Ulrich Duchrow ist apl. Prof. für Systematische Theologie, Universität Heidelberg.

Hans G. Ulrich ist Prof. emer. für Systematische Theologie und Theologische Ethik, Theologische Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg.
Zuletzt angesehen