Elisabeth Glotzbach

Jakob Böhme und die Geistliche Begleitung

Reihe: Veröffentlichungen des Centrums für religionsbezogene Studien Münster
Jakob Böhme und die Geistliche Begleitung
49,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-12757-0
  • 14
  • 2018
  • 488
  • broschiert
  • 49,90
Im ersten Viertel des 17. Jahrhunderts widmete sich der christliche Theosoph und Philosoph... mehr
Klappentext
Im ersten Viertel des 17. Jahrhunderts widmete sich der christliche Theosoph und Philosoph Jakob Böhme (1575 - 1624) dem Thema der "Geistlichen Begleitung" und verfasste Schriften, die darauf abzielten, seine Leser auf dem christlich traditionellen Weggeschehen der Neugeburt in Jesus Christus zu begleiten. Diese Studie macht es sich zur Aufgabe, dieses Konzept von "Geistlicher Begleitung" vorzustellen und zu analysieren. Im Rahmen der sich anschließenden rezeptionsgeschichtlichen Analyse werden u. a. die Individualpsychologie von Alfred Adler und die Gesprächspsychotherapie von Carl Rogers auf analoge Strukturen hin zu dem Begleitungskonzept von Jakob Böhme untersucht.

Dr. Elisabeth Glotzbach ist als freiberufliche Theologin und Referentin tätig.
Zuletzt angesehen