Konrad Raiser

Ökumene unterwegs zwischen Kirche und Welt

Erinnerungsbericht über dreißig Jahre im Dienst der ökumenischen Bewegung
Reihe: Ökumenische Studien / Ecumenical Studies
Ökumene unterwegs zwischen Kirche und Welt
44,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12376-3
  • 42
  • 2013
  • 496
  • broschiert
  • 49,90
Ist die Rede von der Krise der Ökumene Zeichen des Niedergangs und der Stagnation - oder... mehr
Klappentext
Ist die Rede von der Krise der Ökumene Zeichen des Niedergangs und der Stagnation - oder Indikator für fällige Neuaufbrüche angesichts weltweiter Transformationen?

Der Autor legt in diesem theologisch biographischen und systematischen Erinnerungsbericht Leitmotive dar, die seine 34 Jahre im Dienst der ökumenischen Bewegung prägten.

Der Bericht zeigt, wie sich globale Veränderungen in den Beziehungen zwischen Staaten und Gesellschaften, Kulturen und Religionen auf Struktur, Arbeitsweise und Selbstverständnis der weltweiten ökumenischen Arbeit auswirk(t)en. Ökumene unterwegs zwischen Kirche und Welt: diese spannungsvolle Doppelberufung muss die Weltchristenheit im 21. Jahrhundert konkret neu bestimmen.

Konrad Raiser, Dr. theol. 1970, 1983 - 1993 Professor für Systematische Theologie, 1993 - 2003 Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen.
Zuletzt angesehen