Angela Walitschek

BeziehungsWeise

Die Gestaltung von Beziehungen im Religionsunterricht an beruflichen Schulen. Eine religionspädagogische Wahrnehmung der Kompetenzorientierung aus der Sicht der Themenzentrierten Interaktion
Reihe: Tübinger Perspektiven zur Pastoraltheologie und Religionspädagogik
BeziehungsWeise
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12321-3
  • 51
  • 2013
  • 248
  • broschiert
  • 29,90
Kompetenzentwicklung im beziehungsorientierten Religionsunterricht bedeutet das... mehr
Klappentext
Kompetenzentwicklung im beziehungsorientierten Religionsunterricht bedeutet das Aufeinandertreffen von Output-Orientierung und Subjektorientierung. Entlang der Struktur der TZI wird die Wirkung der Kompetenzorientierung durchdacht. Dabei wird die Möglichkeit entwickelt, Beziehung qualitativ zu reflektieren. Auf der Basis der Theorie der Anerkennung von Axel Honneth und deren Rezeption in der Pädagogik wird differenzsensible Wahrnehmung statt Wertschätzung vorgeschlagen.

Dr. theol. Angela Walitschek ist Religionslehrerin und Beratungslehrerin in Böblingen.
Zuletzt angesehen