Konstantin Lindner, Andrea Kabus, Ralph Bergold, Harald Schwillus (Hg.)

Erinnern und Erzählen

Theologische, geistes-, human- und kulturwissenschaftliche Perspektiven
Reihe: Bamberger Theologisches Forum
Erinnern und Erzählen
49,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-12296-4
  • 14
  • 2013
  • 536
  • gebunden
  • 49,90
Die Erforschung des Kontextes Erinnern und Erzählen hat gegenwärtig Konjunktur.... mehr
Klappentext
Die Erforschung des Kontextes Erinnern und Erzählen hat gegenwärtig Konjunktur. Menschen sind darauf angewiesen, sich zu erinnern: zum einen, um sich in der Rückschau zu vergewissern; zum anderen, um Orientierung für Zukünftiges zu gewinnen. In diesem Zusammenhang ist das Erzählen bedeutsam. Es aktualisiert und verlebendigt Erinnerungen.

Die in diesem Band versammelten Beiträge präsentieren theologische, geistes-, human- und kulturwissenschaftliche Perspektiven zum Thema Erinnern und Erzählen und bieten dabei grundlegende Verortungen, ästhetisch-literarische Zugänge, historische Vergewisserungen, religionspädagogische Perspektiven sowie biographische Reminiszenzen
Zugänge zur Erinnerung
Ottmar Fuchs, Reinhold Boschki, Britta Frede-Wenger (Hrsg.)
Zugänge zur Erinnerung
Vier Generationen nach Auschwitz - Wie ist Erinnerungslernen heute noch möglich?
Wilhelm Schwendemann, Reinhold Boschki (Hg.), in Zusammenarbeit mit Jürgen Rausch, Vera Schäfer, Georg Wagensommer
Vier Generationen nach Auschwitz - Wie ist Erinnerungslernen heute noch möglich?
Zuletzt angesehen