Daniel Krochmalnik, Hans-Joachim Werner (Hg.)

50 Jahre Martin Buber Bibel

Internationales Symposium der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg und der Martin Buber-Gesellschaft
Reihe: Altes Testament und Moderne
50 Jahre Martin Buber Bibel
39,15 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12150-9
  • 25
  • 2014
  • 392
  • broschiert
  • 39,90
Die "Verdeutschung" der hebräischen Bibel von Franz Rosenzweig und Martin Buber steht am... mehr
Klappentext
Die "Verdeutschung" der hebräischen Bibel von Franz Rosenzweig und Martin Buber steht am Ende einer langen Reihe von deutsch-jüdischen Bibelübersetzungen und am Anfang einer Wirkungsgeschichte, die heute bis nach Japan reicht. Die sechzehn Beiträge zum internationalen Symposium "Gastgeschenk und Grabmal", anlässlich des 50. Jahrestages der Vollendung der "Verdeutschung" der Schrift, widmen sich dieser Rezeption. Darüber hinaus werden die historischen, theologischen und philosophischen Voraussetzungen der epochemachenden Bibelübersetzung beleuchtet.

Prof. Dr. Dr. h.c. Daniel Krochmalnik, Dozent für Jüdische Religionslehre, -pädagogik und -didaktik an der HfJS und Jüdische Philosophie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Prof. Dr. Hans-Joachim Werner, Professor em. und Rektor a. D. der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe, Vorsitzender der Martin Buber-Gesellschaft
Zuletzt angesehen