Frank Lüdke, Norbert Schmidt (Hg.)

Die neue Welt und der neue Pietismus

Angloamerikanische Einflüsse auf den deutschen Neupietismus
Reihe: Schriften der Evangelischen Hochschule TABOR
Die neue Welt und der neue Pietismus
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-11534-8
  • 3
  • 2012
  • 232
  • broschiert
  • 19,90
Die evangelische Gemeinschaftsbewegung in Deutschland ist ebenso wie die meisten Freikirchen... mehr
Klappentext
Die evangelische Gemeinschaftsbewegung in Deutschland ist ebenso wie die meisten Freikirchen stark von Impulsen aus England und den USA geprägt. Insbesondere gegen Ende des 19. Jahrhunderts gab es einen großen Einfluss von angloamerikanischen Ideen sowohl struktureller als auch theologischer Art. Sie belebten den Neupietismus und gaben ihm eine ganz eigene Charakteristik.

Dieser Tagungsband gibt zum ersten Mal einen Überblick über dieses Forschungsfeld und macht damit ein transatlantisches Beziehungsgeflecht verständlich, das bis heute vielfältige Auswirkungen hat.

Prof. Dr. Frank Lüdke ist Leiter der Forschungsstelle Neupietismus an der Evangelischen Hochschule Tabor in Marburg und lehrt Kirchengeschichte.

Prof. Dr. Norbert Schmidt ist Rektor der Evangelischen Hochschule Tabor und lehrt Missionswissenschaften.
Zuletzt angesehen