Anna Sindermann

Analogie und Gotteserfahrung

Alstons Konzeption der Analogie zwischen religiöser Erfahrung und sinnlicher Wahrnehmung
Reihe: Pontes
Analogie und Gotteserfahrung
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-11505-8
  • 54
  • 2012
  • 160
  • broschiert
  • 19,90
William P. Alston argumentiert für eine Analogie religiöser Erfahrung zur sinnlichen Wahrnehmung.... mehr
Klappentext
William P. Alston argumentiert für eine Analogie religiöser Erfahrung zur sinnlichen Wahrnehmung. Aber kann eine Erfahrung Gottes analog zur Sinneswahrnehmung wirklich ein epistemologisch rechtfertigendes Element sein in Bezug auf religiöse Überzeugungen? Alstons Grundidee basiert auf dem Begriff der doxastischen Praxis, welche verlässlich ist, wenn sie größtenteils wahre Überzeugungen generiert. Die vorliegende Arbeit argumentiert, dass Alston die Kriterien einer doxastischen Praxis von vornherein so konzipiert hat, dass religiöse Erfahrung diese erfüllen kann
Zuletzt angesehen