Bert Roebben

Religionspädagogik der Hoffnung

Grundlinien religiöser Bildung in der Spätmoderne
Reihe: Forum Theologie und Pädagogik
Religionspädagogik der Hoffnung
24,43 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-11180-7
  • 19
  • 2012
  • 256
  • gebunden
  • 24,90
Kinder und Jugendliche haben in unserer komplexen Gesellschaft Recht auf solide und... mehr
Klappentext
Kinder und Jugendliche haben in unserer komplexen Gesellschaft Recht auf solide und hoffnungsvolle religiöse Bildung. Dazu gehören Basiswissen über Religionen und Weltanschauungen, eine Sprache für Lebensfragen und die Vergewisserung religiöser Erfahrung in der eigenen Lebenswelt. In dem vorliegenden Buch werden diese Elemente vor dem Hintergrund der Leitmotive "Lernen als Pilgerreise" und "Lernen in der Gegenwart des religiös Anderen" für Religionsunterricht und Jugendseelsorge pädagogisch-didaktisch erörtert und theologisch begründet. Das Buch ist zugleich eine Bestandsaufnahme der internationalen religionspädagogischen Theoriebildung.

Bert Roebben ist Professor für Religionsdidaktik am Institut für Katholische Theologie der Technischen Universität Dortmund.
Zuletzt angesehen