Johann Pock, Ulrich Feeser-Lichterfeld (Hg.)

Trauerrede in postmoderner Trauerkultur

Reihe: Werkstatt Theologie - Praxisorientierte Studien und Diskurse
Trauerrede in postmoderner Trauerkultur
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-50284-1
  • 18
  • 2011
  • 144
  • broschiert
  • 19,90
In einer Zeit, in der so vieles machbar scheint, stellt der Tod eine absolute Grenze dar, der es... mehr
Klappentext
In einer Zeit, in der so vieles machbar scheint, stellt der Tod eine absolute Grenze dar, der es sich zu stellen gilt. Die Trauer um einen verstorbenen Menschen fordert dabei von SeelsorgerInnen viel Einfühlungsvermögen. Nicht billiger Trost wird dabei erwartet, sondern Hilfestellung. Gerade die Vielfalt neuer Bestattungsformen und Trauerriten zwingt hier zu neuen Ansätzen.

Die Bandbreite des vorliegenden Buches reicht vom biographischen Ansatz beim Leben der Verstorbenen über die sprachliche Analyse von Trauerpredigten bis hin zur Frage, was christliche Verkündigung im Angesicht des Todes sein kann.
Zuletzt angesehen