Simon Kießling

Abendländisches Mönchtum und moderne Erlösungsdynamik

Wege der Weltabkehr und Weltüberwindung
Reihe: Forum Religion & Sozialkultur Abt. B: Profile und Projekte
Abendländisches Mönchtum und moderne Erlösungsdynamik
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-11050-3
  • 27
  • 2011
  • 136
  • broschiert
  • 19,90
Die Untersuchung beleuchtet die Ursprünge der modernen Arbeitsgesellschaft und... mehr
Klappentext
Die Untersuchung beleuchtet die Ursprünge der modernen Arbeitsgesellschaft und Wissenschaftskultur in der weltverneinenden Praxis des abendländischen Mönchtums; sie arbeitet heraus, wie die ursprüngliche, jenseitsorientierte Weltabkehr der Mönche im Kontext der Moderne auf säkulare, diesseitig gewendete Weise neu hervorbricht - etwa im Leben und Werk der großen Naturwissenschaftler, in der Beschleunigungsdynamik der modernen Gesellschaft und in den messianischen Bewegungen des 20. Jahrhunderts mit ihrer Suche nach Formen einer Existenz zwischen Diesseits und Jenseits, Leben und Tod.

Simon Kießling ist Historiker und Philosoph. Promotion 2005. Veröffentlichungen über Jacob Burckhardt und die antiautoritäre Revolte der 68er.
Zuletzt angesehen