Bernhard Heininger (Hg.)

Ehe als Ernstfall der Geschlechterdifferenz

Herausforderungen für Frau und Mann in kulturellen Symbolsystemen
Reihe: Geschlecht - Symbol - Religion
Ehe als Ernstfall der Geschlechterdifferenz
29,34 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-10933-0
  • 7
  • 2010
  • 200
  • broschiert
  • 29,90
Mit dem vorliegenden siebten Band der Reihe "Geschlecht - Symbol - Religion" präsentiert das... mehr
Klappentext
Mit dem vorliegenden siebten Band der Reihe "Geschlecht - Symbol - Religion" präsentiert das Würzburger Graduiertenkolleg "Wahrnehmung der Geschlechterdifferenz in religiösen Symbolsystemen" die Vorträge seines 9. Internationalen Symposions "Ehe als Ernstfall der Geschlechterdifferenz". Im interdisziplinären Austausch wird das Thema von Vertreterinnen und Vertretern der Altertumswissenschaften, der Biblischen und Praktischen Theologie, der Religionsphilosophie sowie der Antikenrezeption im Film aus der dem Fach jeweils eigenen Perspektive beleuchtet. Dabei geht es um die Frage geschlechterspezifischer Rollenzuschreibungen in der altägyptischen Ehe, um Brautverhüllung und -entschleierung im antiken Griechenland, um Texte im Alten und Neuen Testament, die sich mit Ehe und der damit verbundenen Sexualethik auseinandersetzen, um die Ehe im zivil- und kirchenrechtlichen Kontext, um die Sicherung eines modernen Nationalstaates durch ein bestimmtes Eheverständnis sowie um die Darstellung antiker Paare im modernen Film.
Zuletzt angesehen