Ralf Benölken

"Quis igitur potest esse nisi deus?"

Die Gottesbeweise in Lactanz, De ira dei, 10, 34-44
Reihe: Polyptoton. Münsteraner Sammlung Akademischer Schriften
"Quis igitur potest esse nisi deus?"
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-10759-6
  • 1
  • 2010
  • 128
  • broschiert
  • 19,90
Der vorliegende erste Band der Reihe "Polyptoton - Münsteraner Sammlung Akademischer Schriften"... mehr
Klappentext
Der vorliegende erste Band der Reihe "Polyptoton - Münsteraner Sammlung Akademischer Schriften" ist als altphilologische Arbeit der Untersuchung verschiedener Formen von Gottesbeweisen in einem Auszug der Schrift De ira dei des frühchristlichen Apologeten Lactanz gewidmet. Damit wird eine verhältnismäßig wenig erforschte Thematik aufgegriffen. Die Arbeit leistet einen Beitrag zu Forschungen zur frühen Apologetik, zu den Schriften des Lactanz und hier insbesondere zu den verwendeten Prosarhythmen sowie zur Verarbeitung verschiedener Formen von Gottesbeweisen in der (Spät-)Antike.
Zuletzt angesehen