Ivonne Tholen

Die Donatisten in den Predigten Augustins

Kommunikationslinien des Bischofs von Hippo mit seinen Predigthörern
Reihe: Arbeiten zur Historischen und Systematischen Theologie
Die Donatisten in den Predigten Augustins
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-10544-8
  • 16
  • 2010
  • 448
  • broschiert
  • 34,90
Das Interesse dieser Arbeit richtet sich auf die kontroverstheologische Konfliktkonstellation... mehr
Klappentext
Das Interesse dieser Arbeit richtet sich auf die kontroverstheologische Konfliktkonstellation zwischen Katholiken und Donatisten aus der Sicht des Augustinus. Anhand einer Analyse der Predigten wird dargestellt, was Augustin in Bezug auf die Donatisten wahrgenommen hat. Er informiert die Hörer über die Inhalte des katholischen Glaubens genauso wie er ihnen den Irrtum der Donatisten aufzeigt. Im Fokus stehen die zentral strittigen Themen Taufe und Kirche. Besondere Beachtung finden die Akten über die Collatio Carthaginiensis von 411, wo über das Schicksal der Donatisten entschieden wurde.
Zuletzt angesehen