Hildrun Keßler, Brigitte Wießmeier (Hg.)

Kultur des Aufwachsens - Soziale Arbeit, Bildung und Religion in Jordanien, Libanon und Deutschland

Ein friedenspädagogisches Studienprojekt der Evangelischen Hochschulen zum interkulturellen und interreligiösen Lernen im Nahen Osten
Reihe: Interreligiöses Lernen an Hochschulen
Kultur des Aufwachsens - Soziale Arbeit, Bildung und Religion in Jordanien, Libanon und Deutschland
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-10388-8
  • 2
  • 2010
  • 360
  • broschiert
  • 29,90
Ein afrikanisches Sprichwort sagt: "Um ein Kind aufzuziehen, ist ein ganzes Dorf erforderlich."... mehr
Klappentext
Ein afrikanisches Sprichwort sagt: "Um ein Kind aufzuziehen, ist ein ganzes Dorf erforderlich." - Das "ganze Dorf" ist ein Bild für die geteilte Verantwortung für die nachwachsende Generation. Expertinnen und Experten aus Deutschland, Jordanien und dem Libanon diskutieren Fragen zu dieser geteilten Verantwortung und skizzieren Grundlagen der unterschiedlichen Kulturen des Aufwachsens in Familie und Gesellschaft. Diese Fachgespräche werden mit konkreten Erfahrungen aus der sozialen und pädagogischen Praxis in einem Studienmodul illustriert. Die Veröffentlichung schlägt so "Brücken zum Interkulturellen und Interreligiösen Dialog zwischen Amman/Nahost" (BIDA) und Deutschland.

Dr. Brigitte Wi
Zuletzt angesehen