Jesaja Langenbacher

Firmung als Initiation in Gemeinschaft

Theologie von Firmlingen - eine Herausforderung und Bereicherung für die Lebens- und Glaubenskommunikation in der Kirche
Reihe: Kommunikative Theologie - interdisziplinär Communicative Theology - Interdisciplinary Studies
Firmung als Initiation in Gemeinschaft
49,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-10393-2
  • 13
  • 2010
  • 608
  • broschiert
  • 49,90
Im Ansatz der "Firmung als Initiation in Gemeinschaft" bekommt die Einführung in das Christentum... mehr
Klappentext
Im Ansatz der "Firmung als Initiation in Gemeinschaft" bekommt die Einführung in das Christentum in ihrem Zusammenhang der gesamten christlichen Initiation "Taufe-Firmung-Eucharistie" wieder einen höheren Stellenwert. Wesentlich für diesen Einführungsweg sind die Lebens- und Glaubenskommunikation der Firmlinge selbst und die Erfahrung von Gemeinschaft mit Gott und den Menschen.

Der Lehr- und Lernprozess der Initiationskatechese am Beispiel der Firmung wird in einer doppelten Struktur angegangen: in der Hermeneutik der Kommunikativen Theologie und in der Katechetik der Initiationssakramente.



Jesaja Langenbacher, Dr. theol., geboren 1972. Mönch und Priester der Abtei Münsterschwarzach, Leiter der Jugendarbeit.
Zuletzt angesehen