Josef Pilvousek, Elisabeth Preuß (Hg.)

Aufnahme - Integration - Beheimatung

Flüchtlinge, Vertriebene und die "Ankunftsgesellschaft"
Reihe: Studien zur Kirchlichen Zeitgeschichte. Studies in Contemporary Church History
Aufnahme - Integration - Beheimatung
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-10264-5
  • 3
  • 2009
  • 192
  • broschiert
  • 19,90
Flüchtlinge, Vertriebene und die "Ankunftsgesellschaft" waren Gegenstand einer Tagung, die 2008... mehr
Klappentext
Flüchtlinge, Vertriebene und die "Ankunftsgesellschaft" waren Gegenstand einer Tagung, die 2008 an der Universität Erfurt stattfand. Ziel war es u.a., auf die unterschiedlichen territorialen, konfessionellen und gesellschaftlich-politischen Lebensbereiche der Ankunftsgesellschaften und deren Bewohner nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges einzugehen sowie auf deren Willen, die Vertriebenen aufzunehmen. Die Möglichkeiten und die Bereitschaft der Vertriebenen, sich in der "neuen Heimat" aufnehmen zu lassen, sind dem Thema inhärent. Auch die Rolle der Kirchen bei der Flüchtlingsaufnahme wurde fokussiert.
Zuletzt angesehen