Paul Manikonda

Christus medicus: Die Pastoral als Ort der spirituell-ganzheitlichen Heilung

Reihe: Tübinger Perspektiven zur Pastoraltheologie und Religionspädagogik
Christus medicus: Die Pastoral als Ort der spirituell-ganzheitlichen Heilung
Ankündigung
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Erscheint in Kürze

  • 978-3-643-10059-7
  • 33
  • 2009
  • 240
  • broschiert
  • 24,90
Im Spannungsfeld von Glaube und Medizin hat der Priester, Theologe und Mediziner DDr. J.-Paul... mehr
Klappentext
Im Spannungsfeld von Glaube und Medizin hat der Priester, Theologe und Mediziner DDr. J.-Paul Manikonda in seinem Buch einen spirituell-ganzheitlichen Ansatz hinsichtlich der Behandlung verschiedener Erkrankungen vorgelegt. Er bietet neben den medizinischen auch theologische und psychospirituelle Lösungsansätze. Das vorliegende Buch ist zugleich ein Zeugnis über die heilende Gegenwart Gottes, wie sie durch Jesus Christus in der Kraft des Heiligen Geistes erfahrbar wird. "Christus Medicus" versteht sich als Beitrag zu der von den Päpsten geforderten Neuevangelisierung, wobei der Autor dieses Thema von verschiedenen Gesichtspunkten aus beleuchtet, u.a. Glaube und Wissenschaft, Befreiungstheologie und Spiritualität, innovative spirituelle Therapieansätze.

DDr. Manikonda ist Priester u. Arzt, studierte Medizin und Theologie.
Zuletzt angesehen