Giancarlo Collet, Reinhard Feiter, Karl Gabriel, Udo Schmälzle, Hermann Steinkamp (Hg.)

Liebe ist möglich, und wir können sie tun

Kontexte und Kommentare zur Enzyklika "Deus caritas est" von Papst Benedikt XVI.
Reihe: Diakonik
Liebe ist möglich, und wir können sie tun
17,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-1539-4
  • 7
  • 2008
  • 216
  • broschiert
  • 17,90
Die erste Enzyklika von Papst Benedikt XVI., Deus caritas est, hat bei ihrem Erscheinen ein... mehr
Klappentext
Die erste Enzyklika von Papst Benedikt XVI., Deus caritas est, hat bei ihrem Erscheinen ein großes Echo gefunden und eine gegenwärtig weiter zunehmende fachwissenschaftliche Auseinandersetzung hervorgerufen. Die Beiträge dieses Bandes kommentieren den Text der Enzyklika aus kirchengeschichtlicher, systematisch-theologischer sowie praktisch-theologischer Perspektive und stellen ihn in weitere theologische und gesellschaftliche, ökumenische und pastorale Kontexte. Auf diese Weise ergibt sich ein differenziertes Bild der Enzyklika und wird die Herausforderung deutlich, die in der Aussage Benedikts XVI. steckt, dass die Diakonie genauso zum Wesen der Kirche gehört wie der Dienst der Sakramente und die Verkündigung des Evangeliums.
Zuletzt angesehen