Augustin Schmied, Josef Römelt (Hg.)

50 Jahre "Das Gesetz Christi"

Der Beitrag Bernhard Härings zur Erneuerung der Moraltheologie. Mit Beiträgen von K. Arntz, R. Gallagher, B. Hidber, J. Römelt, E. Schockenhoff und M. Vidal
Reihe: Studien der Moraltheologie - Abteilung Beihefte
50 Jahre "Das Gesetz Christi"
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-9060-0
  • 14
  • 2005
  • 176
  • gebunden
  • 19,90
Es sind 50 Jahre her, dass das entscheidende Werk des renommierten und einflussreichen... mehr
Klappentext
Es sind 50 Jahre her, dass das entscheidende Werk des renommierten und einflussreichen Moraltheologen Bernhard Häring, "Das Gesetz Christi", in seiner ersten Auflage (1954) erschienen ist. Gesellschaft und Kirche haben sich seitdem radikal verändert. Doch bleibt die Rückbesinnung auf die Anliegen dieser Zeit wie eine Rückkehr zu Quellen, welche auch die gegenwärtigen Entwicklungen tiefer verstehen lassen. Die hier vorgelegten Artikel wollen auf Grundantriebe zurückführen, welche besonders die Moraltheologie seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts aufgenommen hat. Wie in einem Spiegel können sie an der Bedeutung des Werkes Bernhard Härings entlang deutlich werden und der Besinnung dienen, in welcher Weise die theologische Ethik die Herausforderungen der gegenwärtigen Zeit authentisch zu bewältigen vermag.
Zuletzt angesehen