Stefanie Rotermann

Wozu (noch) Theologie an Universitäten?

Reihe: Theologie und Praxis Abteilung B
Wozu (noch) Theologie an Universitäten?
12,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-5386-1
  • 9
  • 2001
  • 168
  • broschiert
  • 12,90
Wozu Theologie an Universitäten? Oder: Wozu noch Theologie an Universitäten? Hat das Fach nicht... mehr
Klappentext
Wozu Theologie an Universitäten? Oder: Wozu noch Theologie an Universitäten? Hat das Fach nicht ausgedient, da doch Religion Privatsache und damit Theologie Privatangelegenheit von Kirchen ist? Was hat sie noch an öffentlichen Hochschulen zu suchen? Theologie an deutschen Universitäten steht im Kreuzfeuer der Kritik - nicht zum ersten Mal, wie ein Blick in die Vergangenheit zeigt, dafür aber in nicht gekannter Brisanz. Sie ist Luxus, sie ist unwissenschaftlich, ja, verfassungsfeindlich, sagen die einen. Sie ist zu liberal und kirchenkritisch, sagen die anderen. Das Misstrauen ist groß, und es stellt sich in neuer Dringlichkeit die Frage nach Ort und Relevanz von Theologie, nach ihrem Selbstverständnis und Fremdverständnis. Theologie muss sich verständlich machen, wenn sie an öffentlichen Orten wie den Universitäten bleiben will. Sie muss Antwort geben auf die Frage: Wozu (noch) Theologie an Universitäten?

Stefanie Rotermann, geb. 1973, studierte an der Katholisch- Theologischen Fakultät der WWU in Münster Diplomtheologie. Seit November 2000 arbeitet sie als Presse- und Öffentlichkeitsreferentin.
Zuletzt angesehen