Christoph Hutter

Psychodrama als experimentelle Theologie

Rekonstruktion der therapeutischen Philosophie Morenos aus praktisch-theologischer Perspektive
Reihe: Theologie und Praxis
Psychodrama als experimentelle Theologie
30,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-4666-0
  • 7
  • 2000
  • 416
  • broschiert
  • 30,90
Diese Studie inszeniert eine gleichermaßen fruchtbare wie spannungsvolle Begegnung zwischen... mehr
Klappentext
Diese Studie inszeniert eine gleichermaßen fruchtbare wie spannungsvolle Begegnung zwischen Psychodrama und Praktischer Theologie. Ihr gelingt eine verständliche Systematisierung der therapeutischen Philosophie Morenos, die sowohl dessen religiös- visionäre Inspiration als auch seine sozialwissenschaftlichen Überlegungen zu erschließen vermag. Die theologische Perspektive auf Morenos Lebenswerk ist dabei unerläßlich, um dessen gesellschaftspolitische und ethisch-normative Pointen zu erkennen und zu akzentuieren. Umgekehrt erweist sich das Psychodrama als Herausforderung und Inspirationsquelle für zentrale praktisch-theologische Diskurse z. B. über einen angemessenen Heilungs-, Praxis- und Gemeindebegriff.

Dr. Christoph Hutter, Dipl. Theol, Psychodramatiker (DFP/DAGG), geb. 1969. Studium der kath. Theologie und Erziehungswissenschaften in Regensburg und Münster. Seit 2000 als Erziehungsberater in der Diözese Osnabrück.
Zuletzt angesehen