Rosemarie Sievert

Isaak ben Abraham aus Troki im christlich-jüdischen Gespräch der Reformationszeit

Reihe: Münsteraner Judaistische Studien. Wissenschaftliche Beiträge zur christlich-jüdischen Begegnung
Isaak ben Abraham aus Troki im christlich-jüdischen Gespräch der Reformationszeit
17,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-8258-8442-2
  • 17
  • 2005
  • 152
  • broschiert
  • 17,90
Isaak ben Abraham aus Troki (bei Wilna in Polen bzw. Litauen), kurz Troki genannt, hat einen... mehr
Klappentext
Isaak ben Abraham aus Troki (bei Wilna in Polen bzw. Litauen), kurz Troki genannt, hat einen merkwürdigen Einfluss ausgeübt auf die Reformation in slawischen Gebieten: Seine für einen Juden erstaunlich genaue Kenntnis des Neuen Testaments befähigte ihn zu eingehender Kritik der kirchlichen Lehren. Er ist der gefürchtetste Kontroverstheologe von jüdischer Seite vom 16. bis ins 20. Jh.

Dieses Buch stellt die von Troki formulierten Kritiken heutigen Lesern dar, gibt Einblick in die seinerzeit ausgelöste Diskussion und nimmt schließlich auch aus dem Standpunkt heutiger Bibelwissenschaft zu den aufgeworfenen Fragen Stellung.
Zuletzt angesehen