Herbert Schlögel

Kirche - Moral - Spiritualität

Reihe: Studien der Moraltheologie
Kirche - Moral - Spiritualität
20,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-5303-9
  • 18
  • 2001
  • 208
  • broschiert
  • 20,90
Ekklesiologische Fragen werden in der Moraltheologie (mit Ausnahme der Frage nach der Kompetenz... mehr
Klappentext
Ekklesiologische Fragen werden in der Moraltheologie (mit Ausnahme der Frage nach der Kompetenz des Lehramtes im Bereich der Moral) eher selten behandelt. Ähnlich scheinen auch in ekklesiologischen Abhandlungen ethische Fragestellungen kaum auf. Der vorliegende Aufsatzband umfaßt Beiträge aus den letzten zehn Jahren, die sich explizit diesen Fragestellungen gewidmet haben. Dabei zeigte sich, dass das geistliche Leben bzw. spirituelle Gesichtspunkte hier eine wesentliche Vertiefung der Beziehung von Kirche und sittlichem Handeln bedeuten. In den Kapiteln scheint immer wieder die mit dem Thema verbundene pastorale Herausforderung wie die ökumenische Dimension auf. Leitend in den Überlegungen ist die Kirche, die sich als universales Sakrament des Heils in dieser Welt versteht und von der Communio mit dem dreifaltigen Gott und untereinander geprägt ist.

Herbert Schlögel, geb. 1949, Mitglied des Dominikanerordens, ist Professor für Moraltheologie an der Kath.-Theologischen Fakultät der Universität Regensburg.
Zuletzt angesehen