Georg Plank

Was kommt nach Trient?

Kirchliche Personalentwicklung nach dem II. Vatikanum
Reihe: Werkstatt Theologie - Praxisorientierte Studien und Diskurse
Was kommt nach Trient?
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-8558-5
  • 5
  • 2005
  • 336
  • broschiert
  • 29,90
Personal ist konstitutiv für das Handeln der Kirche. In den Kirchen finden... mehr
Klappentext
Personal ist konstitutiv für das Handeln der Kirche. In den Kirchen finden Organisierungsprozesse statt, die mit Spezialisierung und Professionalisierung verbunden sind. Auch in genuin pastoralen Berufen ist dabei eine Pluralisierung zu beobachten, die das kirchliche Personalwesen in seinen Handlungsoptionen erweitert und vor neue Herausforderungen stellt. Beim II. Vatikanum hat die Kirche eine Neuorientierung vollzogen, deren Umsetzung im Bereich der Personalentwicklung noch aussteht. In dieser Arbeit werden daher theologisch fundierte Perspektiven für die Praxis kirchlicher Personalentwicklung aufgezeigt.
Zuletzt angesehen